Pressemitteilung

Graphmatech und Add North geben die Veröffentlichung ihres ersten gemeinsam entwickelten Produkts, Koltron G1 bekannt. Nach über 12-monatiger intensiver Forschungs- und Entwicklungsarbeit beider Unternehmen ist ein vollständig leitfähiges Polymer für die additive Fertigung entstanden, das die Bezeichnung „Super-Material“ vedient. 

Koltron G1 ist ein elektrisch und thermisch gut leitendes Filament, das gegen eine Reihe von Chemikalien, UV-Licht und hohe Dauergebrauchstemperaturen beständig ist und die höchste Flammschutzklasse aufweist. Diese Vielseitigkeit der Eigenschaften galt bislang bei der Herstellung von Polymeradditiven als unerreicht.

Anwendungsbereiche für Koltron G1 gibt es einige: Sie reichen von EMI- und RFI-Abschirmung (gegen elektromagnetische und hochfrequente Störungen) über kapazitive Sensoren und Wearable- und gedruckte Elektronik bis hin zur Kühlung von Elektronik. Dank der Einarbeitung von Graphmatechs einzigartigem Aros Graphene® weisen die gedruckten Teile darüber hinaus hervorragende selbstschmierende Eigenschaften auf. 

Ein großer Teil der Entwicklungsarbeit bestand darin, das Material in einem beliebigen FDM-3D-Drucker (Fused Deposition Modeling) verarbeitbar zu machen. „Dieses Material ist einzigartig darin, wie es hervorragende mechanische und widerstandsfähige Eigenschaften mit hoher elektrischer und thermischer Leitfähigkeit verbindet. Für einen 3D-Filamenthersteller ist es äußerst spannend, all diese großartigen Funktionen in ein gedrucktes Teil zu integrieren “, sagt Nils Åsheim, CEO von Add North..

Das Koltron G1 ist ab sofort über den Add North-Webshop erhältlich. In naher Zukunft soll es außerdem über Wiederverkäufer in den größten Märkten angeboten werden.   

– – –

Add North ist ein schwedischer 3D-Materialentwickler, der sich auf 3D-bedruckbare Materialien spezialisiert hat. Zum Start im Jahr 2016 lag der Fokus auf nachhaltige Kunststofflösungen als Verbrauchsmaterial und der Entwicklung neuer Materialien, wobei der aktuelle Fokus mehr auf technischen Materialien liegt. Add North startet jetzt seine internationale Expansion mit dem neuen Aros Graphene®-Filament als einem der Eckpfeiler. 

Graphmatech ist ein preisgekröntes Scale-up, das 2017 von Dr. Mamoun Taher und dem Serienunternehmer Björn Lindh gegründet wurde und maßgeschneiderte Graphenlösungen für eine Reihe industrieller Herausforderungen anbietet. Das Unternehmen wird von ABB, InnoEnergy und dem Business Angel Jane Walerud unterstützt. Graphmatech eröffneten Anfang September 2019 ihr erstes Werk in Uppsala, Schweden.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Dr Mamoun Taher
CEO, Graphmatech

mamoun.taher@graphmatech.com

+46 73 551 30 54

www.graphmatech.com

Nils Åsheim
CEO, Add North 3D

nils@addnorth.com

+46 73 400 38 78

www.addnorth.com

Cart Item Removed. Undo
  • No products in the cart.

Subscribe To Our Newsletter

Join our mailing list to receive our quarterly newsletter with the latest news and updates.

You have Successfully Subscribed!